Easy German audio files for student learners - with accompanying full texts

00:0000:00

SarahsNotizbuch.pngBlog: http://germanisland.global2.vic.edu.au/

AustauschTeileins.pngListen to Austausch, Teil eins here 

Austauschteilzwei-Sieoderdu.pngListen to Austausch, Teil zwei here

Download: PDF file with explanations and extra exercises

Sarahs Notizbuch – die erste Seite

Manche der folgenden Sätze sind formal. Sie sind ideal, wenn du Erwachsene ansprichst. In anderen Sätzen wird die Du-Form benutzt. Wenn du mit Kindern, Freunden oder Mitschülern sprichst, kannst du diese Form verwenden.

Nach jedem Satz mache ich eine Pause. So kannst du den Satz wiederholen.

  • Schön, Sie kennenzulernen.
  • Es freut mich, Sie kennenzulernen.
  • Der Flug war sehr lang und anstrengend. Ich bin ein bisschen müde.
  • Ich glaube, ich habe einen Jetlag.
  • Vielen Dank, dass Sie mich bei sich aufnehmen.
  • Vielen Dank  für Ihre Gastfreundschaft.
  • Vielen Dank für eure Gastfreundschaft.
  • Vielen Dank für deine Gastfreundschaft.
  • Ich finde das Zimmer sehr schön.
  • Ich fühle mich hier wohl.
  • Das ist sehr nett von Ihnen.
  • Ich bin Ihnen sehr dankbar.
  • Das ist sehr nett von dir.
  • Ich bin dir sehr dankbar.
  • Ich würde gerne so viel wie möglich auf Deutsch sprechen.
  • Ich möchte mein Deutsch so viel wie möglich üben, um besser sprechen zu können.
  • Kannst du die Frage auf Deutsch wiederholen, nur ein bisschen langsamer, bitte.
  • Können Sie dieses Wort aufschreiben?
  • Können Sie diesen Satz aufschreiben?
  • Kannst du dieses Wort aufschreiben?
  • Kannst du diesen Satz aufschreiben?
  • Können Sie das noch mal sagen, bitte?
  • Kannst du das noch mal sagen, bitte?
  • Tut mir leid, ich habe das nicht verstanden.
  • Tut mir leid, ich habe das nicht völlig verstanden.
  • Ich verstehe nicht genau, was Sie meinen.
  • Ich verstehe nicht genau, was du meinst.
  • Tut mir leid, ich bin ein bisschen nervös!
  • Darf ich den Code für das Internet (das W-LAN) haben? 

Share | Download(Loading)